Dienstag, 23. August 2011

Endlich runter von der Couch

Ich habs ja lang vor mir hergeschoben. Irgendwas ist ja immer... *g* Die liebe Kris hat mich aber wieder und wieder daran erinnert, dass zu einer gesunden Lebensweise auch Bewegung gehört. Mein Bewegungsimpuls kam am Sonntag. Die Runde mit dem Hund durch den Wald wurde ein anstrengender wunderschöner Abendlauf. Ich bin seit gefühlten Jahrhunderten nicht mehr gelaufen und so fühlte es sich dann auch an. Insgesamt war ich nur 15 Min. unterwegs und zwischendrin musste ich, stramm gehend, mich wieder erholen. Mir brannte der gesamte Brustraum und ich fühlte mich alt! Der Impuls hätte auch nicht so viel früher kommen dürfen, denn ich hab nun 13 kg runter und wiege 65 kg und es "schwingt" trotz allem noch ne ganze Menge mit! Vorher wäre es sicher nicht gut für meine Gelenke gewesen. *mirselbsteinred*

Abendlicht

Heute hab ich die kühle Morgenluft genutzt um zu laufen und das ging schon ohne brennen und Atemprobleme, aber noch immer nur kurze Strecken. Insgesamt war ich nicht länger als 20 Min. unterwegs, aber es lief sich eben schon deutlich besser. Mein Ziel ist, die Strecke bis zum See. Ich weiß nicht wie viele km das sind, aber bisher bin ich sie entweder mit dem Auto oder dem Fahrrad gefahren. Es ist nicht soooo weit, aber bisher ist das für mich ein sehr großes Ziel. Der Weg dahin ist traumhaft. Es geht durch den Wald und die Wege sind zwar uneben, dafür aber nicht asphaltiert. Ich meine das ist trotzdem schonender für die Gelenke, als eine harte Asphaltdecke. Ich möchte unbedingt dran bleiben, denn ich merke, wie gut mir das Laufen tut.

Ich starte nun wieder jeden Morgen mit der Leberreinigung, denn ich mache nun für ein paar Wochen eine Reinigungskur. Viele von Euch leben ja quasi genau so, aber ich hab doch wieder zwischendurch mal hier einen Kaffee, dann da ein Stück Kuchen oder ein leckeres Zucchinicurry mit Pellkartoffeln frisch aus dem Garten. Zwar alles vegan, aber ich merke doch, dass mir das viel Energie raubt, die ich in den nächsten Wochen aber dringend brauche. Ich werde mir während der Reinigungskur Zeit nehmen – für die Ernährung, die Körperpflege, für die tägliche Bewegung an der frischen Luft und auch für ausreichend Entspannung. 

♥-liche Grüße
Netti

Kommentare:

  1. Yay, Bewegung r0ckt und tut gut. Glückwunsch zu diesem Schritt. Und wenn man fitter ist, macht es gleich noch mehr Spaß. Ich bin Freitag das erste Mal gelaufen seit 2 Jahren (in der Schwangerschaft und nach der Geburt habe ich mich nicht getraut) und es war wun-der-voll. 5 Kilometer durch den Wald und ich war beseelt. Bewegung ist wirklich wichtig - aber noch viel wichtiger: Man fühlt sich so glücklich dabei und danach. Gut, dass wir die liebe Kris haben, ohne sie hätte ich sicherlich meinen Hintern auch nicht so schnell von der Couch bewegt ;0)
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. wow, wie schaffst du das ? toll, gratuliere! ich bin gerade mehr als froh, wenn ich zeit für die couch finde ;)
    ganz liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  3. @ June hey super da haben wir ja fast zeitgleich den Entschluss zu mehr Bewegung gefasst! Ich war jetzt jeden Tag laufen und jeden Tag wird es etwas weiter und besser.

    @ Sylvie ich stehe früher auf ;o)oder abends eben wenn die Couch ruft... gehe ich mit Max eben nochmal in den Wald. Unser Hund muss ja eh raus und dann verbinde ich das gleich. Sonst hab ich ganz oft meinen Schatz geschickt. *hüstel*

    AntwortenLöschen
  4. Oh...wie lieb, ich werd erwähnt.

    Da freue ich mich aber, wenn ich mal einen guten Einfluss habe.

    Liebe Grüße
    Kris

    AntwortenLöschen
  5. @ Kris, ich glaube mit Deinem Blog hast Du durchweg einen positiven Einfluss auf Deine Leser und so eben auch auf mich :o) Laufen wollte ich ja schon immer mal, aber wie das so ist, irgendwas war immer! Hast aber nicht locker gelassen uns von Deinen Lauferlebnissen zu erzählen und dann hat's mich einfach gepackt! Heute war ich schon 30 Min. unterwegs und bin auch mehr gelaufen als sonst. Also danke für's hochschupsen *g* LG Netti

    AntwortenLöschen
  6. Oh Netti, da muss ich Dich beglückwünschen!! Ich brauche da glaube ich noch einen kräftigen Tritt in den Hintern um mich zu mehr Sport aufzuraffen... Ich habe mir zumindest vorgenommen mal mehr Rad zu fahren.

    Auf jeden Fall super!!! Weiter so!! Yay!!

    Liebe Grüße, Miri

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss auch mal wieder mit dem Laufen anfangen... Dein Beitrag hat mich gerade dazu motiviert, das auch wirklich zu machen :)
    Ich war jetzt seit ca. 4 Monaten nicht mehr laufen; gut, davor war ich auch nicht gerade "Lauf-Fit", bin ca. 1 oder max. 2 mal pro Woche ca. 20 Min. gelaufen, aber das war besser als wie jetzt nach Feierabend nur auf der Couch rumzuhängen...

    Montag nach Feierabend gehts auf jeden Fall in den Wald!! Dabei kann man auch super vom Alltag und Stress auf der Arbeit abschalten; auf der Couch denkt man noch über die Arbeit nach, und das ist nicht gut...

    Auf jeden Fall danke für den Impuls wieder anzufangen :) LG...

    AntwortenLöschen
  8. Also Angel, dann haben wir am Montag ein Date? ;)
    Gehen wir zusammen laufen! ♥-liche Grüße
    Netti

    AntwortenLöschen