Montag, 3. September 2012

Heute geschlemmt

Hier mal ein Beispiel meiner Ernährung... ich liebe die Rohkost, bin aber kein 100%iger Rohköstler. Wenn ich Rohkost esse, dann meist ganz einfach so wie die Natur es mir bietet. Gourmetrohkost mag ich zwar sehr, aber ich bin meist zu bequem sie zuzubereiten. Aber wenn sich die Gelegenheit bietet, dann genieße ich sie gern. So wie hier...

morgens wie hier schon beschrieben, esse ich am liebsten Obst. Heute: 1 Handvoll Pflaumen, 1 große Traube grüner Weintrauben mit Kernen, 1 Banane,  2 Spirulina-Tabletten

mittags entweder Salat oder etwas Warmes... das entscheide ich meistens live *g* Heute: mediterane Tarte nach Art Veganguerilla 

  
nachmittags: meist nach Lust und Laune... kleine Snacks eben oder auch mal ein Stück Kuchen. Heute Bananenmilch mit Erdmandelmehl und Haferflocken alles schön cremig gemixt.

abends hab ich meist nicht viel Appetit und meist esse ich lieber roh, aber je nach Lust und Laune auch mal warm. Heute: Glasnudelsalat, Kohlrabi, Bro(h)t von Miri mit Bärlauchpesto und dazu ein Blattsalat mit Tomaten aus dem Garten.


So komme ich je nach Tag auf 50-70% Rohkost. Mir geht's gut damit und so mein Appetit will, mache ich das weiter *g* Es gibt auch Tage mit wenig Rohkost... die bereue ich aber meist schnell, weil ich dann merke, dass ich wenig Energie habe. Ich lechze dann nach etwas Frischem. Das geht inzwischen nicht nur mir so, sondern auch meinem Schatz.

So ich hoffe, das hat ein paar Fragen von Euch beantwortet.


♥-liche Grüße
Netti

Kommentare:

  1. mmmmmmmmmmmmmmmmmmmhhh...ich bekomme hunger!!!!sieht sehr verlockend aus! und du bist sooooo hübsch, eine wunderschöne schwangere!! ich schicke dir viele grüße und wünsche dir einen schönen dienstag! alles liebe, sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sylvie ♥ wünsch Dir auch einen sonnigen Dienstag. Grüße an C.

      Löschen
  2. hey, ich bin seit tagen dabei alles abzugrasen wegen eines tollen mixers, und überraschung: es ist ein omniblend:-) ich hab auch grad deine schokosoße mit birnen probiert und bin voll begeistert:-) ich lese auch immer wieder hefeflocken, wo bekomm ich denn die, mein rformhaus führt die ned:(
    ich finde deine seite wunderschön netti!!
    lg nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine... danke für das Kompliment ♥
      Hefeflocken bekommst Du eigentlich in Reformhäudern, Bioläden und ich hab sie auch schon bei Kaufland gesehen.

      LG Netti

      Löschen
  3. dann muss ich noch mal schauen,find ich bestimmt,vielen dank. bis bald schönen abend wünsch ich allen lg nadine

    AntwortenLöschen