Dienstag, 10. Januar 2012

Crazy Sexy Detox - Tag 5

Heute nur kurz, denn ich bin müde. Mir ist aufgefallen, jetzt wo die Füße wieder jucken, dass sie gestern gar nicht gejuckt haben. Ist zwar nicht so schlimm, aber es nervt. Die Müdigkeit fing eigentlich schon direkt nach dem Aufstehen an... und hielt den ganzen Tag. Am Nachmittag dann Kopfweh und nun freue ich mich auf mein Bettchen. Meinem Schatz geht es gut, bis auf den Zuckerentzug... der macht ihm zu schaffen...

Bei uns gabs heute:

Frühstück: Zitronenwasser, Tee, green Smoothie
Mittag: Kleiner Salat mit Alfalfasprossen und dazu Kohlrabi-/Lauchpfanne mit Kräutertofu-Filet
Vesper: Banane im Mandelschaum
Abendessen: vegane Tom ka gai Suppe mit einer kleinen Portion Reis

Yoga und Meditation mache ich wieder vorm ins Bett gehen. An der frischen Luft war ich heute in Potsdam. Ein Besuch beim Geigenbauer des Vertrauens war mal wieder nötig. Des Töchterleins Geige hat die Weihnachtsferien nicht unbeschadet überstanden. Nix wildes und ich bin eh so gern bei ihm, weil er eigentlich immer gerade an einem Instrument arbeitet (er baut tatsächlich noch selbst). Die Kinder bekommen große Augen und fragen ihn Löcher in den Bauch. Und er? Er nimmt sich Zeit und erklärt. Ganz geduldig.Schade, dass die Geige nicht öfter mal was hat... da kann nämlich auch die Mama noch was lernen. 


Hier links seht Ihr unser Vesper. So lecker! 

Birne im Mandelschaum* (für zwei)
1 reife Birne
etwas Zitronensaft
ca. 200 ml Mandelmilch
1 TL Agavendicksaft
1 Msp. Vanille
Mandelblättchen und Cranberries zum Garnieren
2 Teebeutel Yogi-Tea-classic

Die Birne halbieren und längs in dünne Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Mandelmilch etwas erwärmen (sie darf nicht kochen) und dann die Teebeutel für ein paar Minuten hineinhängen. Dann die Vanille dazu und den TL Agavendicksaft und alles aufschäumen. Den Mandelschaum in einen tiefen Teller geben die Birne darauf und mit den Mandelblättchen und Cranberries garnieren.

* inspiriert wurde ich zu diesem Rezept aus PEACE FOOD

Guten Appetit! ♥♥♥

Im Ofen trocknet gerade Miri's Bro(h)t vor sich hin und morgen wird es verkostet.... ich freu mich schon drauf! 


♥-liche Grüße
Netti


Kommentare:

  1. Das sieht alles so lecker aus! Hach. Wünsch Dir eine gute Nacht und ein fröhliches crazy sexy detoxen.
    Liebe Grüße fraujupiter

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus, muss ich auch mal ausprobieren!!!
    Danke fürs Rezept.
    LG
    Karmi

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmm, das duftet ja fast bis hier her ^^ Und dieses wunderbare Birnenrezept scheint ein Traum zu sein - vielen Dank dafür ;D

    AntwortenLöschen